Lade...

FAQ - ReImport

1200 760


Warum sind die Fahrzeuge so günstig?
Die Hersteller betreiben in den Absatzländern eine Preisdifferenzierungsstrategie, d.h. Fahrzeuge werden zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Diese werden z.B. durch unterschiedlich hohe Mehrwertsteuersätze, unterschiedlich hohe Luxussteuern oder andere Abgaben beeinflusst.

Wie viel lässt sich beim KFZ-Import sparen?
Beim Kauf eines EU-Neuwagens können Sie - je nach Marke und Modell - bis zu 30 % gegenüber der UVP* sparen. *UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ohne Transportkosten.

Sind Importfahrzeuge minderwertig?
Nein. Die Qualität sowie die Ausstattungen der Fahrzeuge sind vergleichbar mit den Fabrikaten aus Deutschland.

Wie funktioniert die Kaufabwicklung?
Bei Lagerfahrzeugen: Nach der Besichtigung und Auswahl des Fahrzeuges erstellen wir einen Kaufvertrag, in dem Zahlungsmodalitäten sowie die Übergabe individuell formuliert werden.
Bei Bestellfahrzeugen: Beim Kauf von Bestellfahrzeugen unterschreiben Sie bei uns eine verbindliche Bestellung. Diese stellt eine Absicherung für Sie und uns dar. Das Fahrzeug wird zu uns geliefert und zur Auslieferung an Sie übergeben.

Gibt es Probleme bei der Zulassung?
Nein! Bei jedem Fahrzeug ist eine europäische Übereinstimmungsbescheinigung (CoC) mit dabei. Mit diesem Datenblatt kann das Fahrzeug völlig problemlos bei der Zulassungsbehörde registriert werden.

Lassen Sie mir das Fahrzeug zu?
Selbstverständlich organisieren wir die Zulassung Ihres Fahrzeuges. Wir benötigen für die Zulassung von Ihnen lediglich eine Kopie Ihres Personalausweises, die elektronische Versicherungsbestätigung, ein bereits ausgefülltes SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kfz-Steuer sowie eine Vollmacht des Halters.